Erwachsenen-Kind-Workshop «Schnitzen mit dem Taschenmesser»
15. Februar 2020

Ein Projekt des Elternforum Therwil in Zusammenarbeit mit Anne Winter von «draussen erleben»

«Wo geschnitzt wird da fallen Späne»
In diesem Sinne werden wir wieder einen Schnitzkurs durchführen. Dieses Mal mit neuem Ablauf.

Wir werden einen Anfänger Kurs für Kinder ab 5 Jahren bis 8 Jahren durchführen in dem die wichtigsten Schnitzregeln erlernt und Grundtechniken angewendet werden. Die Kinder dürfen sich aus ein paar leichten Schnitzprojekten ihr Lieblingsstück auswählen. Zum Beispiel, einen Zwerg, einen Kreisel, einen Pilz oder einen Schlüsselanhänger.
Für die Fortgeschrittenen Kinder von 7 Jahren bis 9 Jahren, die bereits einen Schnitzkurs besucht haben, gibt es einen Aufbaukurs mit einem anspruchsvollen Projekt. Wir wagen uns an einen «Schwingbesen» für die Waldküche oder eine Waldgarderobe. Voraussetzung ist der sichere Umgang mit dem Taschenmesser. Ihr solltet das Messer allein öffnen und schliessen können sowie die Sicherheitsregeln kennen.

Kochen mit 5. Klässlern
Oktober 2019

Wir kochen gemeinsam mit einem Profikoch ein gesundes 3.Gänge Menü.

Programm und Ziele des Projektes:
  1. Selbständig zu Hause ein Menü kochen können
  2. Hygiene in Küche
  3. Ernährungspyramide
  4. Kochen mit einem Profikoch
  5. Zusammen Essen, alles aufräumen, reinigen und abwaschen

Workshop Schnitzen
Oktober 2019

Das Taschenmesser übt auf Kinder eine grosse Anziehungskraft aus. In diesem Workshop, der in Zusammenarbeit mit dem Taschenmesserpädagogen Felix Immler durchgeführt wurde, haben die Kinder mit Bezugspersonen (Eltern, Gotti, Götti o.ä.) in einem sicheren Umfeld einige Sicherheitsregeln gelernt.


Projekt Lernen: Welche Begabungen und Talente schlummern in meinem Kind?

Für die 4. und 5. Klassen
August - Oktober 2019

Liebe Eltern
Wenn ein Kind geboren wird, bringt es bereits ein grosses Potential an Begabungen und Veranlagungen mit sich. So hat jeder Mensch ganz verschiedene Talente bevor er auch nur eine Ahnung von Sprache hat. Ein kleines Kind lernt durch nachahmen, ausprobieren und beobachten. Unsere Fähigkeiten sind uns selten bewusst, meistens kennen wir nur wenige davon. Der Rest schlummert in unserem Unterbewusstsein. Deshalb ist es so wichtig, dass Eltern und Erzieher auch alles was in einem Kind schlummert, entwickeln, aktivieren und fördern. Seine Fähigkeiten und Begabungen kennen und anwenden lernen, erleichtert das Lernen, hilft bei der richtigen Berufswahl, es stärkt das Vertrauen in sein Können und wir sind damit auch noch erfolgreicher.

Drei Anlässe zu diesem neuen Thema:

1. Vortragsabend/Information (für die Eltern): „Welche Begabungen und Talente schlummern in meinem Kind?“.
In jedem Kind schlummern unentdeckte Potentiale. Wie kann ich sie entwickeln, fördern und wie erkenne ich sie, wie können sie mein Kind beim Lernen unterstützen.

2. Interview/Gespräch mit Ihrem Kind:
Sie können Ihr Kind zu einem Interview anmelden, bei dem Talente und Begabungen ermittelt werden, damit es seine Stärken und Talente kennen, nutzen und anwenden lernt, um eventuelle Schwächen beim Lernen auszugleichen. Inkl. Auswertung und persönlichen Lerntipps.  

3. Workshop für die Eltern:
Sie erfahren mehr über die Theorie der Multiplen Intelligenzen des Menschen, wir besprechen die Auswertungen, lernen die Anwendung der Lerntipps und sammeln Erfahrung im Team mit anderen Eltern.

Die drei Anlässe werden von Frau Rose-Marie Knickenberg-Ueltschi (ein erfahrener Lerncoach mit eigener Ausbildungspraxis seit über 25 Jahren) gestaltet.
www.lerngenuss.ch, finkenberg@bluewin.ch


"Erziehung kann Spass machen und erfolgreich sein.“
September 2019

Wir führen in Zusammenarbeit mit Petra Rudin, Erziehungs- und Mütterberaterin, Eltern- und Erwachsenenbildnerin sowie STEP Trainerin einen Elternabend für die Eltern der Kindergarten Klassen zum Thema „Erziehung kann Spass machen und erfolgreich sein.“ durch: Ermutigende Erziehungsstrategien und Tipps führen zum demotkratischen Miteinander. Was können wir in welchem Alter von unseren Kindern erwarten? Anhand von vielen praktischen Beispielen lernen wir, wie wir unserem Kind Verwantworung übergeben können und wie wir ein angenehmeres Miteinander erlernen und erleben können. Wir lernen, unsere Kinder durch Ermutigung zu motivieren, ihre Stärken zu fördern und ihre Bemühungen anzuerkennen.

Kinder und Medien
November 2018

Das Elternforum Therwil führt in Zusammenarbeit mit der Medienfalle Basel
einen Elternabend für die Eltern der 3. und 4. Klasse-Kinder zum Thema „Kinder
und Medien" durch. Unsere Schwerpunkte sollen dieses Mal folgende sein:
- Welche Medien sind gut für mein Kind? Welche nicht?
- Wieviel Medienkonsum ist altersgerecht?
- Wie finden Eltern für Kinder einen idealen Umgang mit Neuen Medien?
Uns und der Medienfalle Basel geht es darum, an diesem Abend möglichst viel
„praktische Information“ für den Alltag mit zu geben. Herr Gaspar von der
Medienfalle Basel  uns für ein Referat mit anschliessender Fragerunde zur
Verfügung.
Anmeldung erfolgt via Lehrperson.


Workshop Kochen für 5. Klässler

Oktober/November 2018


Gemeinsam mit einem Profikoch kochen die Kinder ein gesundes 3 Gänge Menü.


Tag der offenen Tür - Schulhaus Wilmatt
1. September 2018

Das neue Schulhaus wurde der Öffentlichkeit vorgestellt und auch das Elternforum war vor Ort. Wir haben uns über viele Besucher an unserem Stand mit leckeren Crêpes und Popcorn gefreut!


Unsere Kinder werden älter

Juni 2018

Zusammen mit Frau Petra Rudin, Erziehungs- und Mütterberaterin, Eltern - und Erwachsenenbildnerin sowie STEP Trainerin führt das Elternforum Therwil einen Elternabend für die Eltern der Kindergarten Klassen zum Thema "Unsere Kinder werden älter" durch.

Durch ein Referat und eine offene Fragerunde zu den 4 irrtümlichen Zielen, Aufmerksamkeit, Macht, Rache und Beweis der Unfähigkeit sowie der Ermutigung werden die Eltern sensibilisiert, wie sie ihre Kinder stärken und sie auch loslassen lernen können. Uns und Petra Rudin geht es darum, an diesem Abend möglichst viele "praktische Informationen" für den Alltag mitzugeben.


Erfolgreiches Projekt «Lernen» an der Primarschule Therwil

März-Mai 2018

Das Elternforum organisiert für die 4. und 5. Klassen, wie schon die Jahre zuvor, verschiedene Anlässe rund um das Thema „Lernen“:


1. Vortragsabend/Information (für die Eltern)
"Welche Begabungen und Talente schlummern in meinem Kind?"
In jedem Kind schlummern unentdeckte Potentiale. Wie kann ich sie entwickeln, fördern und wie erkenne ich sie, wie können sie mein Kind beim Lernen unterstützen?

Datum: Dienstag 20. März 2018

2. Interview/Gespräch mit Ihrem Kind
Anschliessend können Sie Ihr Kind zu einem Interview anmelden, bei dem Talente und Begabungen ermittelt werden, damit es seine Stärken und Talente kennen, nutzen und anwenden lernt, um eventuelle Schwächen beim Lernen auszugleichen. Inkl. Auswertung und persönlichen Lerntipps.
Verschiedene Daten im Mai 2018

3. Workshop für die Eltern
Sie erfahren mehr über die Theorie der Multiplen Intelligenzen des Menschen, wir besprechen die Auswertungen, lernen die Anwendung der Lerntipps und sammeln Erfahrung im Team mit anderen Eltern.

Samstag 26. Mai 2018, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Die Anlässe werden von Frau Rose-Marie Knickenberg-Ueltschi (ein erfahrener Lerncoach mit eigener Ausbildungspraxis seit über 25 Jahren) gestaltet, zusammen mit Pascale Spring Bircher.


Lerngenuss

Information Projekt Lernen 2018